balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Die Frustseite / Was ist los?balaton-service.info - Das Forum für Ungarn - Was ist los?
In diesem Thread befinden sich 15 Posts.
Was ist los? 07.09.2014, 20:30Hajrá
jetzt ist es schon sehr ruhig geworden hier im Forum.Hat keiner was zu erzählen oder berichten?

[lach [klar
Der totale Urlaub am Balaton....
Was ist los? 08.09.2014, 05:26Optimist
Doch Basti, es gibt schon sehr viel Bewegendes auf unserem Erdball
den es zu erhalten gilt.
Nur bin ich, und sicher auch einige Andere, nicht willig, ständig von
unqualifizierten Anschuldigungen und Ausreiseanboten angemacht zu
werden.
Zu mehr ist diese Person sicher nicht fähig, sonst würde er nicht ständig
laufende Themen mit solchen Texten zu beleben versuchen.

Trotzdem eine schöne Woche

Optimist
Was ist los? 08.09.2014, 06:21Hajrá
Hauptsächlich sollte man sich über Ungarn unterhalten und berichten....
Der totale Urlaub am Balaton....
Was ist los? 08.09.2014, 08:57Johannes
Tja ,da muss ich dem Karl uneingeschränkt recht geben.
Was ist los? 08.09.2014, 11:21Jo D.
Hallo,

nichts gegen Themen des Zeitgeschehens, aber in letzter Zeit ging es nur darum... [gruebel . Aber ich denke es ist ein Forum für Ungarnliebhaber ....
es sollte um austauschen von Erfahrungen und Hilfe bei der Auswanderung gehen.
Es gibt genug Rubriken hier im Forum.... !
Ich gebe zu , auch ich bin in letzter Zeit sehr wenig hier....weil diese Diskussionen einen manchmal auf die Nerven gehen.
Jeder weiß das Herr Obama gemeinsam mit der EU am liebsten Russland von der Landkarte löschen würde, da sind jede Mittel recht... ich weiß auch das die deutschen Medien
lügen nach allen Regeln der Kunst.
Aber ständig hier diese Themen zu diskutieren finde ich in einen Ungarnforum verfehlt.

Gruss

Joe D. [heilig
Was ist los? 08.09.2014, 12:21Optimist
Es gibt in diesem Forum genügend Plattformen, auf denen man sich über die vielfältigsten Themen unterhalten kann.
Für diese allgemeinen und offensichtlich für wenige Interessenten an globalen politischen Themen, wurde der "Poitische Stammtisch"
eingerichtet.
Leider vermisse ich da von denen, die hier kritisch anmerken, dass die globalen Themen hier Überhand nehmen, die entsprechenden Beiträge.
Basti gibt sich immer Mühe Anstöße zu geben - auch hier vermisse ich den kreativen Zuspruch.

Was soll nun dieses Forum?
Kreatives Schweigen, oder?
Das wäre die schlechteste Lösung.

Optimist
Was ist los? 08.09.2014, 14:23Gyula
es sind wohl nicht die themen, die die user fern halten.
vielleicht bin ich auch zu empfindlich...aber es ist die art und weise wie hier aufeinander eingehackt wird.
die beiträge sind voll mit beleidigungen.
wer hat da noch lust das ständig zu lesen? oder sich der gefahr auszusetzen selber zielscheibe zu werden !
Was ist los? 08.09.2014, 15:57Pitti
Wenn ich diese Berichte lese habe ich immer einen Stahlhelm auf meiner weichen Birne........Jetzt fehlt nur noch die Schußsichere-Weste..... [gruebel [gruebel [gruebel

MfG Pitti [bae
- Editiert von Pitti am 08.09.2014, 16:10 -
http://pitti.ungarnportal.org/CMS/index.php?page=home&f=1&i=home
Was ist los? 08.09.2014, 18:48Bolzale2
Wenn ich die beleidigenden Beiträge von Herbert1 lese, springt mir der sprichwörtliche "Feitl" im Sack auf. Ganz egal in welche politische Richtung man tendiert, solche verbalen Auswüchse kann man nicht tolerieren. Und wer lässt sich schon gerne beleidigen?
@Hajra
Vor knapp 2 Wochen war ich die Ente am St. Georg Weinberg verkosten, die war wirklich köstlich, aber die Portion war viel zu groß. Da wir zu fünft waren, fiel einiges für den Haus-Bernhardiner ab und auch meine beiden Hunde haben noch Kostproben abbekommen.
Danke für den Tipp, wir fahren sicher wieder hin!
LG Christine
Was ist los? 08.09.2014, 18:52Optimist
Kann es möglich sein, dass dem Forum für Teilnehmer, die ihre gute Schule vergessen haben oder gar keine hatten, Regeln über gutes Beenhmen und Umgang in diesem Kreis vorzustellen wären?
Wenn Markus aus dem Urlaub ist, können wir dieses Thema ja mal besprechen.

Ich finde es auch immer wieder beleidigend, wenn auf Beiträge nicht geantwortet, sondern nur bösartig beschimpft wird.
Das ist zwar in der Politik und im Parteieengeschwätz - man hat dem Wähler ja sonst nichts substanzielles zu vermitten - so üblich,
wie wir täglich erfahren müssen.
Muss aber nicht in unserem Forum weiter gepflegt werden.

Ein guter und respektvoller Umgang miteinander, der auch widersprüchlich sein darf,
würde dem Forum sicher gut tun und die Vielfalt ermöglichen und Interesse wecken.


Optimist
Was ist los? 08.09.2014, 21:58Adolar
Eigentlich hatte ich keine Lust mehr, nochmal etwas zu schreiben,
habe jetzt aber einen sehr nachdenklichen Beitrag gefunden:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/hass-im-netz-ich-bin-der-troll-13139203-p3.html
Was ist los? 08.09.2014, 22:02Wähler
Zitat:
Original von Hajrá
jetzt ist es schon sehr ruhig geworden hier im Forum.Hat keiner was zu erzählen oder berichten?

[lach [klar

doch schon, aber man hat eben auch an anderen Fronten gegen Klugsch... und sonstige Pappnasen (das war jetzt die milde Variante)zu kämpfen [mmh und das ganz gewaltig
Was ist los? 09.09.2014, 06:03herbert1
Seit wann ist eine Meinung von vornherein eine
Beleidigung???
Ich bin Forum-Teilnehmer und kein
"braver Abnicker" der irgendeiner Mehrheitsmeinung!!.
Wann und wo ich was schreibe ...bzw geschrieben
habe ...warund ist es stets meine Meinung...und nicht
als Beleidigung gemeint.
Auch ich hätte bisher viele Gründe mich über Beiträge
von Teilnehmern als "Beleidigung und Beschimpfungen"
zu beklagen.
Falls gewünscht kann ich gern ein paar Zitate aus diesem
Forum (gegen mich) aus der Vergangenheit veröffentlichen.
Z B "alter seniler Sack" ist eher eine der harmloseren
Beschimpfungen.
Allerdings bin ich keine Mimose. Deshalb ignoriere ich
solche Unsachlichkeiten.
Und:
Es ist nicht meine Aufgabe ...Beiträge von anderen
Teilnehmern zu zensieren ...ich akzeptiere allerdings
ebenfalls keinen Meinungsterror=Zensur.
Selbstverständlich müssen die Regeln des Forums
eingehalten werden...die haben wir alle akzeptiert.
In diesem Sinne.

Glück auf

herbert1 (Hans Stein)
Was ist los? 09.09.2014, 06:07Hajrá
schreib einfach was zu Ungarn und bitte nicht immer wieder die gleichen Vorträge.Was soll das bringen immer wieder von vorbne anzufangen?
Der totale Urlaub am Balaton....
Was ist los? 12.09.2014, 23:14herbert1
Frage: Was ist los ? Antwort ...wenig oder gar nichts!!
Denn in Ungarn gibt es keine "Getränkestützpunkte".
Dieser Begriff ist sicher vielen Forum Teilnehmern
(aus der Vergangenheit) nicht unbekannt!

Herbert1 (Hans Stein)
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
http://www.balaton-service.info/php/phpBoard