balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Bauen & Wohnen / Garten, Pflanzen und Bäume / Kiwi im Garten.......?
In diesem Thread befinden sich 18 Posts.
Guenther sen.
icon14.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 14:08:20

Gast
Hallo

Da man in den Gärtnereien in D und Österreich.....Kiwi-Pflanzen bekommen kann....?

Wer hat schon welche erfolgreich gepflanzt ?

Ist das zu empfehlen......?

Die Baywa in Pfarrkirchen hatte so große Pflanzen mit "massen" von kleinen Kiwis dran.
Man soll Männlein und Weiblein .....kaufen ! Um erfolgreich zu sein.


Gruß, Hans-Peter
Dongina
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 15:05:22

157 Posts - Langzeit Urlauber
Eben,das hatte ich damals nicht gewußt.Meine Kiwi ist 5Jahre und sie rankt und wächst,aber nichts mit Früchten.Aber im Katalog von Sieberz sind welche drin,die sind wohl selbstfruchtend.Dort gibt es auch winterharte Feigen kennt die jemand?Meine anderen frieren jedes Jahr ziemlich runter,trotz einpacken.Lg.Petra
[color=black][size=20px]
maeudral
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 16:50:30

Gast
Zitat:
Original von Dongina
,die sind wohl selbstfruchtend.


Meine Kiwi ist lt. Gartencenter selbstbefruchtend, hat aber in 6 Jahren nie getragen;
ob es mit Männlein und Weiblein besser ist - vielleicht.

winterharte Feigen - ich packe meine (blaue) nie ein und hatte noch kein Problem;
auch der Nachbar nicht mit Riesenbäumen (grün)
wäre noch von Helmut zu hören, ob er einpackt ??

Gruß von Herbert
Dongina
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 16:56:09

157 Posts - Langzeit Urlauber
Danke,dann werde ich mir mal die blaue Feige bestellen.Lg.Petra
[color=black][size=20px]
hozni
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 17:00:37

Gast
dongina und timmyherbert
kiwi-anbau ob maennlich und weiblich, ob selbstbefruchtend,-hat nie richtig geklappt.
blauer feigenstrauch--nicht baum. --wurde nie winterverpackt,nie geschnitten.
pusztafeigenstrauch ist kaelteresistent.
schieb ein bild dazu--von heute .einer der chefs soll einloggen
bis nachher.
georg
Dongina
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 17:09:15

157 Posts - Langzeit Urlauber
Nun bin ich wieder unsicher.Wo bekommt man denn den Pusztafeigenstrauch.? Unsere Feige hatten wir in Pecs gekauft,sollte winterhart sein ,ist es aber nicht.Den Sieberz.hu anbietet gibt es in grün und blau und sollen beide winterhart sein.Lg.Petra
[color=black][size=20px]
Guenther sen.
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 17:12:36

Gast
Hallo

Im Gartenmarkt........Massen an kleine ( niedliche ) Kiwi.
Die Verkäuferin .....besser Mann und Frau ! ( logisch ).
Aber auch so 20 Euro/Stück.

Gruß, Hans-Peter
hozni
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 17:59:44

Gast
also noch mal zur kiwi --ursprungsland neuseeland.
mutierte und manipulierte ware hier und ueberall erhaeltlich.
haben in der gegend hier schon viele probiert sind damit auf den hintern geplumst , vornehm ausgedrueckt.
georg
man sieht es doch an einfacheren dingen wie rhododentron und tulpenbaum,ein paar jahre herrlich,dan abgestorben
die voraussetzungen sind nicht in jeden land die selben
georg
Dongina
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 18:27:52

157 Posts - Langzeit Urlauber
Ja,Kiwi will ich auch keine mehr.Unsre eine rankt um den Pavillon wie verrückt,dekorativ aber halt keine Früchte.Aber mit Feigen würde ich es gern noch mal probieren.Lg.Petra
[color=black][size=20px]
urmeli
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 19:10:23

264 Posts - 50 50 Ungar
Schlag nach bei Google, den da steht was drin

kiwi

und wenn das nicht reicht:

Google
und harzlichst grüsst das
maeudral
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 19:37:17

Gast
Helmut, bei uns rum gibts nur Feigenbäume
und diese sind winterhart, hat a schon mal bis - 20°C,
dem Nachbarn seiner (grün) ist höher wie 's Hausdach
Pedagnuoli und meiner (Blau) Cimaruoli trägt ab September,
Citrus- oder Orange - irgendwann erwischt sie es mit der Kälte
und sind bei uns sehr teuer

Deine Feigen vom Strauch sind dann wahrscheinlich
kernlos, feiner im Gschmack. Der Feigenstrauch ist
ausgepflanzt an der Hauswand als Spalier oder an
einem anderen sonnigen, geschützten Standort gut winterhart.

Wilhelm
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 20:01:47

9 Posts - Tages Urlauber
Hallo Hans Peter,
Ich habe bei Sieberts vor 5 oder 6 Jahren 2 Pflanzen die selbsbefruchtend sind bestellt und bei uns in Köln eingesetzt.
Nach 3 Jahren haben beide Pflanzen Blüten gehabt aber nur eine Pflanze hatte große Kiwis wie im Geschäft .
Dieses Jahr hatten wieder beide viele Blüten aber die Pflanze die voriges Jahr Kiwis hatte trug diesmal nichts.
Dafür hatte ich unmengen an Kiwis die eine normale größe hatten und wunderbar schmeckten.


Wilhelm
hozni
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 21:15:37

Gast
der feigenstrauch steht mitten im freien .ich kann kein bild einschiessen..
georg.
fischerlucky
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 22:58:51

Gast
...dazu haste ja mich, mein Freund

hozni
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 09.02.2008, 23:16:55

Gast
das bild oben ist einfeigenbusch wird beim austreiben bis 4m hoch -blaue feigen.
kein baum ein busch .kann aus ruten ableger machen
lucky-danke fuers reinbeamen.
georg helmut girgl oder wie ihr wollt
Dr. Hubertus
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 10.02.2008, 00:24:37

Gast
Den Lucky gibts ja noch...???????????hey Good evening..How are you????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
fischerlucky
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 10.02.2008, 08:37:27

Gast
...na Freilli gibts mich nu, Unkraut vergeht nicht (scho passts zum Thema )
maeudral
icon01.gif Kiwi im Garten.......? - 10.02.2008, 08:39:19

Gast
Zitat:
Original von Regina
der feigenstrauch steht mitten im freien .ich kann kein bild einschiessen..
georg.


Helmut, jeder pflanzt sein Zeug dahin, wo er Platz hat oder es
für richtig hält – ich habe nur mal verlauten lassen, daß ich
eine Feige pflanzen wil – meine Nachbarin „ein laufendes
Lexikon“ hat mir mindestens zehnmal erklärt:

"Du brauchst einen windstillen, sonnigen Platz – dann wächst
die Feige besser und schneller –
die Feige kann sich nicht selbst befruchten, weil sie nur
weibliche Blüten hat; das erledigt die Feigenwespe oder
wie sie genau heißt (frei übersetzt) und die macht das am
iebsten und am besten da, wo es warm und windstill ist
und dann hast du eine gute Ernte"

Walnuß und Maroni wollt ich auch gern haben;
sie sagte: Vergiß das, du hast nicht den richtigen
Boden dazu; die wollen es sandig – also nix.

Wennst das so oft um die Ohren gehaut kriegst,
manchmal bleibt schon was hängen - im Gehirn

Gruß von Herbert
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php