balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Sehenswertes, Kultur, Kneipenführer / VERANSTALTUNGEN / Veranstaltungskalender August 2009
In diesem Thread befinden sich 2 Posts.
Blasius
icon11.gif Veranstaltungskalender August 2009 - 19.06.2009, 20:43:21

8711 Posts - Magyar Vagyok
Kocsis
AUF DEN SPUREN DER KÖNIGLICHEN KÖCHE
alljährlich Anfang August in Nagyszakácsi
Einst haben unsere Könige ihren besten Köchen hier Land geschenkt. Heute bereiten ihre Nachkommen nach Originalrezepten die Gerichte zu, die in zeitgenössischer Kleidung und bei Renaissance-Musik serviert werden. Zudem findet ein mittelalterlicher Markt statt.


DIXILAND TAGE IN SZOBOSZLÓ
01.–03. August 2008 in Hajdúszoboszló

Diese Show bietet den Dixieland-Anhängern unvergessliche Erlebnisse. Während der dreitägigen Veranstaltung geben bekannte ungarische und internationale Gruppen Konzerte.

WEINWOCHEN IN BALATONFÜRED - jährlich seit 1932
03. – 24. August 2008 in Balatonfüred

Zum 76. Mal findet die Weinverkostung in Balatonfüred an der Tagore-Promenade, direkt vor dem Herzkrankenhaus in der Nähe der Hafenmole statt. Zum Fest der Weinregion Balatonfüred-Csopak bieten die Winzer ihre besten Weine an, Volkskunsthandwerker präsentieren ihre Waren, kulturelle Programme unterhalten die Gäste. Balatonfüred ist nicht nur ein Weinbauort. Seit Jahrhunderten hatte man hier Kellegänge laufend erweiterrt für die Einlagerung von Eis aus dem Balaton in der Winterzeit. Durch die elektrischen Kühlgeräte sind hier riesige Kellergänge frei geworden. Diese werden seit Jahrzehnten schon für die Einkellerung der Badacsony-Weine genutzt.

Tschango Festival / Csángó Fesztivál - zum 18. Mal
07. – 10. August 2008 in Jászberény >>> csangofesztival.hu
(ca. 80 km östlich von Budapest)

Bereits am 2. August beginnt ein Zeltlager für die Tanzgruppen, hier können auch andere Volkstanzgruppen teilnehmen - rechtzeitige anmeldung ist erforderlich.

Csángó ist eine geografisch zersplitterte ungarische Volksgruppe, die - trotz EU - im EU-Land Rumänien auch heute sporadisch unterschiedlich, jedoch fortlaufend unter starkem, fremden Diktat leidet, weniger hart in Moldavien. Die Tschangos stellen sich in 2008 schon zum 18. Male in Jaszberény vor. Musikalisch-tänzerische Folkloredarbietungen und Theaterauftritte zeigen Tradition und Lebensweise in fremden Ländern. Sie kommen aus Transsylvanien bzw. Erdély, Gyimes (Grenzgebiet beiderseits der rumänisch moldauischen Grenze und aus anderen Gegenden in Moldavien.

ZAUBER DES BAROCK BAROCKHOCHZEIT
08.–10. August 2008 in Győr Bei der Barockhochzeit wird die Hochzeitszeremonie eines jungen adligen Paares aus dem 17. Jahrhundert dargestellt. Am spektakulären barocken Geschicklichkeitsturnier nehmen gut trainierte Mannschaften in zeitgetreuen Kostümen teil und erinnern an die herausragenden historischen Momente der Stadt Gyõr. Tausende Zuschauer werden Zeugen dieser prunkvollen Zeremonie. Blumengeschmückte Kutschen fahren durch die von Musik erfüllten Straßen der Innenstadt. Die Besucher können auch die prächtigen Gewänder der Hochzeitsteilnehmer bestaunen.

MITTELARTERLICHE BURGTAGE
9.–10. August 2008 in MISKOLC

Die historische Veranstaltung erinnert an die Glanzperiode der Burg und stellt die Zeit von Ludwig dem Großen, dem „Ritterkönig“ im 14. Jahrhundert dar. Hier fi ndet eine echte historische Zeitreise statt: zeitgenössische Figuren und zeitgetreue Kulissen lassen die Vergangenheit wieder aufl eben.

BURGFESTTAGE IN SÜMEG
8.–9. August 2009 in Sümeg Die Burgspiele werden direkt am Sümeger Burgberg in historischer Umgebung veranstaltet. Das dunkle Mittelalter, die Zeit der Türken in Ungarn: ein spannendes Theaterstück mit Musik und Kostümen stellt eine berüchtigte Epoche dar! Die wichtigsten Elemente des Programms sind: Ritterturnier, Pferde-Produktionen, Flaggenhalter-Vorführung.

BAROCKE SCHLOSSTAGE
9.–11. August 2008 in Gödöllő

Die Besucher werden durch das historische Markttreiben, die Gaukler, Reitervorführungen, Konzerte und Tanzspiele in das Zeitalter des Barock, die Zeit von Antal Grassalkovich, der das königliche Schloss errichten ließ, zurückversetzt.

INSELFESTIVAL - zum 17. Mal
12.-17. August 2009 auf der Donau-Werftiinsel Óbuda in Budapest.
- Haltestelle der S-Bahn (=HÉV) "Filatori gát".

Es dauert eine Woche lang und erfreut sich wachsender Beliebtheit. In 2009 wird das Festival erneut einen Tag kürzer sein. Hierfür gibt es zwei Gründe: Der 20. August ist der größte Nationalfeiertag in Ungarn und wird u.a. mit einer mehrstündiger Wasserparade gefeiert. Dies erfordert eine lange Vorbereitung an der Donau. Als Kompensation für die kürzere Dauer versucht die Stadt das international populäre Festival weiter aufzuwerten, indem höhere Gagen in bekanntere Weltstars investiert werden.

Es ist das größte Festival seiner Art in Mitteleuropa. 2002 waren 300.000 Inselschwärmer gekommen, 2003 etwa 350.000 und im Jahre 2008 nahezu 500.000. Das größte Musikfestival Europas mit über 250 international bekannten Bands, viele aus Übersee, Vertreter aller Musiksparten und Altersklassen, auf 5 Haupt- und 10 Nebenbühnen, ferner zahlreichen kleinen Schauplätzen auf der verkehrsfreien Insel bietet nun schon zum 16. Male eine ganze Woche lang Musik von Klassik bis Heavy Metal, Party, Fun und viele weitere Highlights.



FESTIVAL DER ALTEN WARTSIEDLUNGEN (ÖRSÉG)
alljährlich Mitte August in Öriszentpéter

In zehn Tagen präsentiert die Lanschaft Örség ihre eimalig typische Wartdörfer. Beim diesjährigen Festival finden erstmals einige Höhepunkte im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien grenzüberschreitend statt.


BAROCKE SCHLOSSTAGE
alljährlich an einem Wochenende Anfang August am Sissy-Schloss in Gödöllő

Die Besucher werden durch das historische Markttreiben, die Gaukler, Reitervorführungen, Konzerte und Tanzspiele in das Zeitalter des Barock, die Zeit von Antal Grassalkovich, der das königliche Schloss errichten ließ, zurückversetzt.


INTERNATIONALES FOLKLOREFESTIVAL
alljährlich Mitte August in Százhalombatta

Die aus anderen Ländern und Kontinenten angereisten Tanzensembles stellen ihre traditionellen Tänze vor. Auf dem 10-Tages-Programm stehen Volkskunstmarkt, Theatervorstellungen, Tanzhaus, Skulpturenausstellung und Wasserkarneval.


HAJDÚ WOCHE
alljährlich Mitte August in Hajdúböszörmény

Die an mehreren Stellen der Stadt organisierten Programme enthalten Sport, Kochwettbewerbe, Unterhaltung und Tanz. Konzerte, Kunstpräsentationen und Sportaufführungen ergänzen die farbenfrohe Palette.


WEINMESSE AUF DEM ERLAUER MARKT - zum 6. Mal
15.–17. August 2008 in Eger

Von vielfältigen kulturellen Programmen umrahmt stellen die Winzer von Nordost-Ungarn ihre Weine auf dem Dobó Platz vor.


INTERNATIONALES FOLKLOREFESTIVAL "Königliche Tage"
15.–20. August 2009 in Székesfehérvár

In Székesfehérvár wurden die ersten ungarischen Könige gekrönt und da ist auch der erste von ihnen, der Hl. Stefan beerdigt. Das Motto der Festivaltage ist Feiern in diesem Sinne.


INTERNATIONALES FOLKLOREFESTIVAL - zum 26. Mal
15.–20. August 2008 in Sárvár

„Wir bauen Brücken von Mensch zu Mensch und von Volk zu Volk” lautet das Motto des Festivals. Hier treten ungarische Künstlergruppen und Ensembles von jenseits der Grenze sowie Gruppen aus Europa und fernen Ländern auf.


DEBRECINER BLUMENKARNEVAL - seit 41. Jahren
15.–21. August 2009 in Debrecen

Dutzende von Wagen, geschmückt mit wunderschönen Blumenkompositionen, bahnen sich am 20. August ihren Weg durch die Stadt, anschließend bieten Künstlergruppen ein Programm im Stadion. Das Programm der Tage vor dem 20. August beinhaltet Folklore-Veranstaltungen, Straßentheater-Aufführungen, eine Fotoausstellung, Bierkarneval, Musik und alles ist natürlich den Blumen gewidmet.


WEINDORF
16.–20. August 2008 in Budapest

Weinprobe, Konzerte, Kinderprogramme und Weinleseumzug an diversen Stellen der Hauptstadt erwarten die Gäste. Zu den Veranstaltern zählen mehr als 200 Weinkellereien.


WEINWOCHEN IN BALATONBOGLÁR
(Zentrum eines Weinbaugebietes)

alljährlich um den 20. August in Balatonboglár

Für keinen Wein macht man soviel Werbung in Ungarn, wie für die Marke BB. Dahinter steckt die größte Weinkellerei am Südufer des Balatons. Wer kennt in Deutschland noch nicht den kräftigen Roten vom Balaton?

Die Werbung ist auch notwendig, denn südlich vom Balaton erstreckt sich eine klimatisch besonders besonnene Weinregion, wo man seit Menschengedenken nur Massenweinsorten kannte. Mit viel Mühe und Können schafften die Winzer dieser Region einen Qualitätssprung in den letzten Jahrzehnten, die sie in die Riege der besten des Landes katapultierte. BB ist heute eine der beliebtesten Sektkelereien in Ungarn.


BRÜCKEMARKT IN HORTOBÁGY
20. August 2009 in Hortobágy

Diesen Markt gibt es schon seit mehr als einhundert Jahren. Hier werden die Besucher mit Straßentheater- und Folklore-Aufführungen, Tanzvorführungen und Stelzenläufern unterhalten.

Am 20. August begeht man mit dem Erntedank-Umzug und der Brotweihe das Fest des Heiligen Stephans zu Ehren des ersten Königs der Ungarn an seinem Namenstag, der bei Katholiken zugleich der Geburtstag ist. Die Feierlichkeiten beginnen bereits in den Vormittagstunden an der Donau vor dem Parlamentsgebäude mit einer Wasser-Luftparade und enden erst in den späten Abendstunden mit dem großen Feuerwerk an der Donau. Am besten kann man sie vielleicht vom Burgberg aus sehen, man sollte aber rechtzeitig dort sein, um einen guten Platz zu bekommen. Auf der anderen Donauseite in Pest sollte man einen Platz zwischen Elisabethbrücke und Kettenbrücke ergattern. Für Singles und einzelne Paare empfehlen wir den Vigadó tér Platz unweit von der Kettenbrücke (Der Blick von hier ist wie am Bild rechts). Die Budapester, viele Touristen vom Lande und aus dem Ausland befinden sich auf den Straßen der Hauptstadt - da findet bestimmt jedermann etwas für sich. Von 1948 an bis zur politischen Wende feierte man am 20. August den Tag der sozialistischen Verfassung, vor 1948 jedoch seit eh und je den Sankt Stephans Tag - wie heute.


FEST DER HANDWERKSKUNST - FORUM DER LEBENDIGEN VOLKSKUNST
20.–24. August 2008 in Budapest

Bei den Workshops in der Budaer Burg präsentieren die besten ungarischen Kunsthandwerker die Handgriffe und Techniken ihres Handwerks. Volkstanzgruppen und Volksmusikkünstler unterhalten die Besucher.


DEBRECINER BLUMENKARNEVAL - seit 40. Jahren
15.–21. August 2008 in Debrecen

Dutzende von Wagen, geschmückt mit wunderschönen Blumenkompositionen, bahnen sich am 20. August ihren Weg durch die Stadt, anschließend bieten Künstlergruppen ein Programm im Stadion. Das Programm der Tage vor dem 20. August beinhaltet Folklore-Veranstaltungen, Straßentheater-Aufführungen, eine Fotoausstellung, Bierkarneval, Musik und alles ist natürlich den Blumen gewidmet.


INTERNATIONALES FESTIVAL DER ZYMBELSPIELER
alljährlich am 20. August in Abaújszántó

Während der ganztägigen Veranstaltung geht es um die Volksmusik und die nationale Identität, die nationale Besonderheit in der Musik sowie die Musik Europas und der Völker der ganzen Welt.

Gut zu wissen: im Auftrag der Unesco begaben sich Musikwissenschaftler auf die Suche nach Volkslieder. In Deutschland konnten knapp 6.000 Volkslieder, in Ungarn über 200.000 erfaßt werden. - Ein Maßstab für Volkskultur!

HÍRÖS-FESTIVAL
26.–31. August 2008 in Kecskemét

Das seit den 70er-Jahren veranstaltete Festival präsentiert die wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Werte der Stadt und ihrer Umgebung. Die Veranstaltung ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Kecskemét, sich selbst als europäische Stadt zu präsentieren.


SAVARIA HISTORISCHES KARNEVAL
28.–30. August 2009 in Szombathely

Mitteleuropas größtes historisches Festival basiert auf den antiken Traditionen der römischen Siedlung Savaria, heute Szombathely. In drei Tagen wird an 13 Schauplätzen eine breite Palette von mehr als 250 Programmen geboten: vom Karnevalstheater über die antike Kriegsversamlung und das bunte Marktgetümmel bis hin zu Welt- und Volksmusik.


“HAYDN IN ESZTERHÁZA” FESTIVAL
28. August-06. September 2009 in Fertöd

Das Festival “Haydn in Eszterháza” wurde 1998 durch die Ungarische Haydn-Gesellschaft begründet. Hauptzweck des Festivals ist, Haydns Werke im prachtvollen Prunksaal, wo er so lange seine Symphonien dirigierte, aufzuführen. Viele berühmte ungarische und internationale Künstler haben hier in den letzten Jahren Haydns Werke auf Originalinstrumenten gespielt. Das Festival ist Mitglied der Europäischen Festivalvereininung, und die Konzerte werden im Rundfunk regelmäßig international übertragen.


JÜDISCHES SOMMERFESTIVAL
30. August–6. September 2009 in BUDAPEST

Dieses Gesamtkunstfestival beinhaltet eine jüdische Buchwoche und die israelische Filmwoche. Ausstellungen der bildenden Künste sowie Gastronomietage. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe soll die jüdische Kultur präsentiert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden traditionell auch die "internationale Sprachen" der Kultur eingesetzt: die Musik und der Tanz. Zu den bereits traditionellen Zielsetzungen gehören die Betreuung bzw. Förderung der Klezmermusik und der Konzerte der Kantoren.
Mark Twain sagte einmal:
"Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht."
Blasius
icon14.gif Veranstaltungskalender August 2009 - 20.06.2009, 10:52:58

8711 Posts - Magyar Vagyok
Kocsis
ő das sind keine geheimen Schriftzeichen..
sondern das, was sich nicht schreiben lässt:

das o mit den Hasenohren

denk dir ein ö dafür und schon gehts


Mark Twain sagte einmal:
"Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht."
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php