balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Behörden & Verordnungen / Gesundheitswesen / ungar.Krankenkasse
In diesem Thread befinden sich 4 Posts.
Klauswerner
icon01.gif ungar.Krankenkasse - 19.04.2010, 14:58:34

271 Posts - 50 50 Ungar
bahnklaus
Unsere Krankenversicherungskarte war bis April befristet (wie die Aufenthaltsgenehmigung). Eine neue Karte haben wir per Post beantragt, bei uns Kaposvar. Kopie von Wohnkarte und Aufenthaltsausweis mit einreichen. Innerhalb kurzer Zeit wurde die neu ungar.Krankenkassen-Karte per Post zugesandt. Man muss also nicht die lange Strecke (bei uns 70 km mit Bus) zur Krankenkasse fahren und persoehnlich vorsprechen. java script:setfsmile(' ')
Klauswerner
icon01.gif ungar.Krankenkasse - 18.05.2010, 09:47:49

271 Posts - 50 50 Ungar
bahnklaus
Nachtrag zum Problem ungar.Krankenkasse: Wer in der ungar. KK versichert ist, kann die Versicherungskarte fuer Reise in der EU beantragen. Wir haben es per Brief angefordert, mit der Karte kann auch z.B. in Deutschland zum Arzt gehen (Erstversorgung). Ist ca. 3 Jahre gueltig.
Maria
icon01.gif ungar.Krankenkasse - 08.06.2010, 23:23:38

284 Posts - 50 50 Ungar
mal ne frage,
bist du nur in ungarn oder noch über deutschland krankenversichert.
also hast du deine deutsche kv gekündigt?
wäre mir ne hilfe, als Info..
lieben dank
maria

Die Stimmen werden lauter, wenn das Verständnis abnimmt
[i][center][size=10px]
herbert1
icon01.gif ungar.Krankenkasse - 09.06.2010, 20:24:23

2353 Posts - Magyar Vagyok
Warum sollte man die deutsche Krankenkasse kündigen??
Erstmal sollte man den eigenen Status klären.
Rentner sind in der Regel (falls sie in oder aus D Rente
beziehen) in der Krankenvers für Rentner (in der Regel
die vorherige zB AOK oder Barmer usw) versichert...
schliesslich wird der Beitrag des Rentners von der
Rente abgezogen und mit einem Zuschuss der
Rentenversicherung in gleicher Höhe an die
gesetzliche KV abgeführt.
Anders und viel komplizierter ist es bei Selbstständigen
und Privatversicherten. Insbesondere bei solchen
die (privat) in einer gesetzlichen versichert sind.

Herbert1 (Hans Stein)
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php