balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Freunde & Bekannte / Hobby´s / Emotionen
In diesem Thread befinden sich 14 Posts.
Balaton-Mädel
icon01.gif Emotionen - 18.09.2010, 09:18:10

Gast
Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
Alle Dunkelheit dieser Welt, kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen.
Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
In der Familie sei sparsam, doch Gästen gib reichlich.
Luna
icon01.gif Emotionen - 19.09.2010, 18:39:25
Skype: Dieter
1181 Posts - Eingebürgerter
Lebe heute
Ein Schüler im alten Orient fragte einmal
einen Weisen:
„Du stehst nun schon so lange vor diesem
Fluss und
schaust ins Wasser. Was siehst Du denn da?“

Der Weise gab keine Antwort.

Er wandte den Blick nicht ab von dem
unablässig
strömenden Wasser. Endlich sprach er:

„Das Wasser lehrt uns, wie wir leben sollen.
Wohin es
fließt, bringt es Leben und teilt sich aus an
alle, die
seiner bedürfen.
Es ist gütig und freigiebig.

Die Unebenheiten des Geländes versteht es
auszugleichen:
Es ist gerecht.

Ohne zu zögern in seinem Lauf, stürzt es sich
über
Steilwände in die Tiefe.
Es ist mutig.

Seine Oberfläche ist glatt und ebenmäßig,
aber es kann
verborgene Tiefen bilden.
Es ist weise.

Felsen, die ihm im Lauf entgegenstehen,
umfließt es.
Es ist verträglich.

Aber seine Kraft ist Tag und Nacht am Werk,
das
Hindernis zu beseitigen.
Es ist ausdauernd.

Wie viele Windungen es auf sich nehmen muss,
niemals
verliert es die Richtung zu seinem ewigen
Ziel, dem
Meer, aus dem Auge.
Es ist zielbewusst.

Und sooft es auch verunreinigt wird, bemüht
es sich
doch unablässig, wieder rein zu werden.
Es hat die Kraft, sich immer wieder zu
erneuern.

Das alles“, sagte der Weise, „ist es, warum
ich auf das
Wasser schaue. Es lehrt mich das rechte
Leben.“
Balaton-Mädel
icon01.gif Emotionen - 20.09.2010, 08:33:26

Gast
Jeder hat Recht auf seine eigene Meinung, aber er hat keinen Anspruch darauf, dass andere sie teilen.
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen sö bleibt dir mancher Ärger erspart.
Handele an anderen Menschen so, wie du selbst gerne behandelt werden möchtest.
Luna
icon01.gif Emotionen - 24.09.2010, 16:57:40
Skype: Dieter
1181 Posts - Eingebürgerter
Lebe heute
Lebensphilosophie

Sei geduldig!
Sei aufgeschlossen!
Lächle häufig!
Genieße die besonderen Momente!

Gewinne neue Freunde...
Entdecke die alten neu...
Sag´ ihnen, dass Du sie liebst...
Und wenn Du sie liebst
- spüre es ganz tief!

Ignoriere Sorgen!
Vergiß Probleme!
Vergib Deinen Feinden!
Halte Versprechen!

Wenn Du mehr als eine Chance
bekommst, versuch´s nochmal...
Schätze Deine guten Ideen
Versuche keine Fehler zu machen und
wenn Du welche machst, lerne daraus...

Sei verrückt!
Erkenne Wunder, wenn sie passieren.
Bemerke die Sonne am Himmel...
Höre dem Regen zu...

Suche die Regenbogen und
Sternschnuppen...
Suche nach der Schönheit, die Dich umgibt
Lächle mit dem Herzen...

Trau´ anderen...
Gib´ anderen...
Sei liebenswürdig - immer...

Hoffe,
Wünsche,
Wachse,
Arbeite hart,
Sei Du selbst.

Sei verständnisvoll, wenn es nötig ist...
Hab´ Vertrauen in´s Leben...
Glaube...

Tröste Deine Freunde!

Trau´ Dir selbst!
Genieße Dein Leben!!!
Luna
icon01.gif Emotionen - 02.10.2010, 09:51:02
Skype: Dieter
1181 Posts - Eingebürgerter
Lebe heute
Glück ist, das Schöne zu sehn,
aber auch, den
Nächsten zu verstehen .
Glück ist, ein Lachen zu geben,
eins zu erhalten ein großer Segen.
solnce
icon01.gif Emotionen - 13.12.2010, 12:59:15

5 Posts - Tages Urlauber
Zitat:
Original von Luna
Es kamen einmal ein paar Suchende zu einem alten Zenmeister.
"Herr", fragten sie "was tust du, um glücklich und zufrieden zu sein? Wir wären auch gerne so glücklich wie du."
Der Alte antwortete mit mildem Lächeln: "Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ich und wenn ich esse, dann esse ich."
Die Fragenden schauten etwas betreten in die Runde. Einer platzte heraus: "Bitte, treibe keinen Spott mit uns. Was du sagst, tun wir auch. Wir schlafen, essen und gehen. Aber wir sind nicht glücklich. Was ist also dein Geheimnis?"
Es kam die gleiche Antwort: "Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ist und wenn ich esse, dann esse ich."
Die Unruhe und den Unmut der Suchenden spürend fügte der Meister nach einer Weile hinzu: "Sicher liegt auch Ihr und Ihr geht auch und Ihr esst. Aber während Ihr liegt, denkt Ihr schon ans Aufstehen. Während Ihr aufsteht, überlegt Ihr wohin Ihr geht und während Ihr geht, fragt Ihr Euch, was Ihr essen werdet. So sind Eure Gedanken ständig woanders und nicht da, wo Ihr gerade seid. In dem Schnittpunkt zwischen Vergangenheit und Zukunft findet das eigentliche Leben statt. Lasst Euch auf diesen nicht messbaren Augenblick ganz ein und Ihr habt die Chance, wirklich glücklich und zufrieden zu sein."


Viel Glück Gerlinde


Das hatt mir sehr gut gefahlen, es stimmt auch so aber ich habe nie darüber nachgedacht. Verscheinlich muss ich auch es so machen, denn ich denke schon 2 Jahre voraus, aber ich habe keine Ahnung wie ich es machen soll.
soho911
icon01.gif Emotionen - 04.06.2012, 13:05:04

16 Posts - Tages Urlauber
"Leicht zu leben ohne Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens!" Theodor Fontane
- Editiert von soho911 am 20.06.2012, 11:17 -
herbert1
icon01.gif Emotionen - 05.06.2012, 18:26:32

2353 Posts - Magyar Vagyok
Der evangelische Theologe Oettinger hat sinngemäß
folgendes Gebet forumliert:
Herr gib mir die Kraft und die Zeit das Wichtige zu tun und
das Unwichtige zu unterlassen und gib mir die Weisheit
das eine vom anderen zu unterscheiden.


Ich meine es liegt in diesen Worten viel Wahrheit und
ein Weg zum "Glücklichsein".

Herbert1 (Hans Stein)
Johannes
icon01.gif Emotionen - 05.06.2012, 19:49:32

Gast
Hallo
Das ist eine Einstellungssache .Ich mache viele völlig sinnlose Dinge ,aber diese haben den Vorteil dass sie sehr viel Spaß machen .
Diese Zenmeister sind alles völlig langweilige Gesellen ,deshalb sind sie im Mittelalter stehen geblieben.
Grüße Johannes
PS:Zur Zeit mauere ich mit meiner Frau eine völlig überflüssige Befestigungsmauer ,die schon vor 200 Jahren eingefallen ist. Das macht richtig Spaß ,immerhin ist die 90 Meter lang und 3,5 hoch.
herbert1
icon01.gif Emotionen - 09.06.2012, 07:40:02

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Johannes,

die scheinbar "sinnlosen" Dinge die Du machst ...haben
ja für Dich offenbar einen Sinn. Nämlich, daß Du Spass
daran hast . Und deshalb finde ich es durchaus
positiv, wenn Du zB eine (nur scheinbar) überflüssige
Mauer errichtest.


Herbert1 (Hans Stein)
Johannes
icon01.gif Emotionen - 09.06.2012, 18:32:04

Gast
Ja Herbert 1 so ist es .Die Liste könnte ich sehr erweitern ,aber ich denke es ist der Sinn des Lebens.
Nette Grüße aus Ungarn
Johannes
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php