balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Behörden & Verordnungen / Behörden / Krankenkasse Ungarn
In diesem Thread befinden sich 22 Posts. [ Seite: 1 2 ]
Klauswerner
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 13:11:22

271 Posts - 50 50 Ungar
bahnklaus
Kennt sich jemand evt. damit aus: Gibt es bei der ungarischen Krankenkasse eine Altersgrenze für die Mitgliedschaft? Konkret sind die betreffenden Leute um die 70 und wollen sich hier in Ungarn neu versichern. Danke für Hinweise oder einen Link zum Nachlesen. Klaus
Hajrá
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 13:55:23

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
ihr habt eure Rente aus D undf wollt euch hier versichern?Kein Problem Paier E 121, und ihr bekommt eine ung. Karte,aber bezahlen tut weiterhin die deutsche Krankenversicherung.
Der totale Urlaub am Balaton....
Optimist
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 13:56:45
Skype: karl.leck1
1028 Posts - Eingebürgerter
kleck (Karl Leck)
Hallo Klauswerner,
schau einmal hier rein.

http://ec.europa.eu/employment_social/missoc/2004/022004/hu_de.pdf

Wenn ich etwas Zeit habe, versuche ich weiter zu helfen.

MfG

Optimist

PS: ergänzend zu Basti : http://www.eu-info.de/sozialversicherung-eu/eformulare/e-100-formulare/e-121/
http://www.mein-auslandstagebuch.info/rente-im-ausland/

Ich komme mit meiner EU-Versicherungskarte meine Krankenversicherung auch gut zurecht.
- Editiert von Optimist am 28.01.2012, 15:57 -
- Editiert von Optimist am 28.01.2012, 16:04 -
WN58
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 17:47:02
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo Klauswerner,

es ist so wie Basti schreibt. Wird in Deutschland eine Renten bezogen wird von der Rentenkasse automatisch die Kranken- und Pflegeversicherung
einbehalten.
Bei der Krankenkasse das Formular E121 ausfüllen lassen und hier in Ungarn einreichen.

Nebenbei bemerkt:


Auch Leistungen aus der Pflegeversicherung kan in Ungarn in Anspruch genommen werden!!!

Auch kann von der Krankenversicherung die Leistungen für einen Kururlaub in Anspruch genommen werden!!!
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Johannes
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 17:50:51

Gast
Sollte er aber kein Rentner sein und als Privatmann oder so sich hier aufhalten steht Ihm die Krankenkasse in Ungarn offen .Derzeitiger Beitrag 5100 Forint .Mann die Normalrentner sind ein Riesengeschäft für die ungarischen kassen.
Grüße Johannes
Hajrá
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 19:29:59

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
ich glaube nicht ganz.Ich kenne ein deutsches Paar ,weder Rentneroder Gescháft.Sie mussten vorab um die 500.000.- einbezahlen..und einen höheren Betrag pro Monat - 1 Jahr lang...erst dann kommen sie in die normale gesetzliche.
Der totale Urlaub am Balaton....
Hajrá
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 19:31:58

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Die haben die Geschichte schon etwas geándert....
Der totale Urlaub am Balaton....
Schwob
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 22:20:24

488 Posts - Fast Auswanderer
hallo,
Nebenbei bemerkt:

Auch Leistungen aus der Pflegeversicherung kann in Ungarn in Anspruch genommen werden!!!

das stimmt,
das nennt sich pflegegeld.... stufe 1... 235 euro stufe 2... 440euro....stufe 3....700 euro.
stand januar 2012
gruss wolfgang
koni
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 22:38:12

Gast
Ich bin in der gesetzlichen Krankenkasse versichert und bezahle 5300 HUF
im Monat.
Dazu ist folgendes notwendig:

1.) Aufenthaltserlaubnis
2.) Steuerkarte
3.) Wohnkarte

und dann den Antrag bei der Krankenkasse stellen.

So war es bei mir im Komitat Zala
Hunor
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 28.01.2012, 23:02:46

Gast
Hi,
ich befürchte, das wird von Komitat zu Komitat anders gehandelt (eigentlcih verwunderlich)
Mir gegenüber hatte auch jemand die Möglichkeit erwähnt wie Koni sie beschrieb, ging hier im Komitat Györ-Sopron aber nicht.
Ich bin jetzt hier so krankenversichert wie oben beschrieben:mit dem E-Schein.
Die Krankenkassen rechnen dann untereinander ab.
Allerdings laufe ich auch unter "Rentner"
WN58
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 29.01.2012, 09:15:46
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58

Zitat:
das stimmt,
das nennt sich pflegegeld.... stufe 1... 235 euro stufe 2... 440euro....stufe 3....700 euro.
stand januar 2012



Hallo,

nicht nur das Pflegegeld bei privater Pflege wird gezahlt, sondern auch der volle Satz für vollstationäre Pflege.

Bei einem Betrag von 5.300,- Ft/ Monat sollte man sich natürlich auch das Leistungspaket mal ansehen.
Ich denke die Entscheidung muss für jeden aktuellen Fall getroffen werden.

Eine weitere Alternative wäre eine deutsche Kankenversicherung für Auslandsaufenthalte. Diese ist unbefristet
und fängt mit einem Beitrag von 134,- Euro an.

Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Schwob
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 29.01.2012, 09:45:17

488 Posts - Fast Auswanderer
hallo wn58,
danke für den hinweis.
das, für die vollstationäre pflege wusste ich noch nicht.
gruss wolfgang
Johannes
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 29.01.2012, 09:48:46

Gast
Hallo
Also ich bin ebenfalls für die heuer 5300 Forint gesetzlich Kranken versichert . Das war überhaupt kein Problem ich mußte nichts vorab einzahlen und wenn man kein Rentner ist gibt auch die Versichertenpflicht mit der deutschen Krankenkasse nicht. Obwohl ich aus anderen Einkommen auch nochmal 14 Prozent Krankenkasse abführen muss ,das ist aber eigentlich eine zusätzliche Steuer.
Die Leistungen der ungarischen Krankenkasse sind für jeden gleich egal ob er als deutscher Rentner da zwangseinzahlt oder ob ich das freiwillig mache .
Eine kleine Zuwendung an das Personal und man ist ein first class Patient egal wo .
Grüße Johannes
PS :Voraussetzung dafür ist eine Steuernummer in Ungarn.
Das hat mir niemand erzählt sondern ich habe das so gemacht.
Hajrá
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 29.01.2012, 10:46:44

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
nun ja,aber dieses Paar musste(Sziglieget-Veszprém megye) vorab um die 500.000.- zahlen und jeden Monat für ein Jahr auch einen wesentlcih höheren Betrag,Bevor sie erst in den Genuss der gesetzlichen kamen.

Hatten auch Reg.Karte,Wohnkarte etc. und etc.Sogar das Auto wurde registriert
Beide waren neu hier: Keine Rentner und keine firma


Der totale Urlaub am Balaton....
WN58
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 29.01.2012, 11:42:47
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo,

da die Beiden noch jung sind, hätte sich bestimmt eine andere Lösung gefunden.

Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Reni1
icon01.gif Zusatz-Krankenkasse Ungarn - 18.03.2012, 19:20:41

43 Posts - Wochenend Trip
Bekanntlich zahlt die ung. KK nicht die Zahnarztrechnungen. Ich wüsste nun gerne generell, ob es in H auch sowas wie eine private Zusatzkasse gibt. Hat Jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Kann mir Jemand Infos dazu geben?
Danke!
Reni1
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 18.03.2012, 19:20:57

43 Posts - Wochenend Trip
Bekanntlich zahlt die ung. KK nicht die Zahnarztrechnungen. Ich wüsste nun gerne generell, ob es in H auch sowas wie eine private Zusatzkasse gibt. Hat Jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Kann mir Jemand Infos dazu geben?
Danke!
WN58
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 20.03.2012, 07:55:49
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo Reni,

eine private Versicherung nur für den Zahnbereich wirst Du wohl kaum finden. Wenn, dann nur in Verbindung mit einer kompl. privaten Krankenversicherung.
Und hier ist das Eintrittsalter auf max. 65 Jahre oder über 65 Jahre mit einer Laufzeit von jeweils 3 oder 5 Jahre.

Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Karoly
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 20.03.2012, 10:01:27
Skype: karl.englert
1009 Posts - Eingebürgerter
Karoly
Bis jetzt habe ich noch keinerlei Kosten beim Zahnarzt gehabt. Sei es Wurzelbehandlung, Zahnstein entfernen, Zahn ziehen oder sonstige Maßnahmen. Natürlich trifft dies nicht bei allen Arten von Zahnersatz zu. Das muss natürlich bezahlt werden. Bin als Rentner über E 121 in der ungarischen Kasse eingeschrieben.
Gruß Karoly
Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen die richtigen Schlüsse zu ziehen!
Reni1
icon01.gif Krankenkasse Ungarn - 20.03.2012, 12:37:33

43 Posts - Wochenend Trip
Es geht mir bei der privaten Zusatz-Krankenversicherung nicht vorrangig um die Zähne, sondern generell wüsste ich gern, ob es in H sowas wie eine Zusatz-Krankenversicherung gibt. Der Zahnarzt, bei dem ich war, sagte mir, es gäbe sehr Viele - angeblich bei Banken und Versicherungen...
Allerdings sagte er mir auch, dass meine Reise-KK die Kosten für die akute Zahnbehandlung übernähme, was nicht der Fall ist...
[ Seite: 1 2 ]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php