balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / A k t u e l l e s / Tagesgeschehen / Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge
In diesem Thread befinden sich 39 Posts. [ Seite: 1 2 ]
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 12:58:06
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Deutsche Auslandsrentner in der Steuerfalle

Hunderttausende Senioren, die nicht mehr in Deutschland leben, sollen trotz winziger Renten Tausende Euro nachzahlen. Selbst 100-Jährige müssen Einkünfte für die vergangenen sechs Jahre nachweisen.
Mit 101 hat man andere Sorgen als die Steuererklärung. Im Fall von Ella S. ließ der deutsche Fiskus dennoch nicht locker. Obwohl die alte Dame seit Jahrzehnten im kanadischen Kelowna lebt, obwohl sie blind ist und seit zehn Jahren in einem Heim gepflegt wird, schickte das Finanzamt Neubrandenburg ihr einen Brief nach dem anderen.

Rund 5800 Euro an Steuern sollte sie bezahlen.

Deutschland braucht Geld!!!


Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Karoly
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 13:14:32
Skype: karl.englert
1009 Posts - Eingebürgerter
Karoly
Hallo Willi,
winzige Renten müssen doch nicht versteuert werden. Auch hier gibt es eine Obergrenze. Oder was versteht man unter "winzige Rente"? Werden da Zahlen genannt?
Gruß Karoly
Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen die richtigen Schlüsse zu ziehen!
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlungen - 11.04.2012, 13:28:29
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo Karl,

aber natürlich muss Du die Rente die in Deutschland gezahlt wird versteuern. Du bist verpflichte als Renter, auch wenn in Deutschland wohnst, die Einkommenssteuererklärung jährlich abzugeben.
Dabei ist zubeachten: "Auslandsrentner auf alle Einkünfte vom ersten Euro an einen Pauschalsteuersatz von 25 Prozent abführen"

Einen Grundfreibetrag gibt es nur auf Antrag.

Gruss WN58
- Editiert von WN58 am 11.04.2012, 13:45 -
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 13:44:32

Gast
Neee.... Willi so einfach ist das nicht !!!!

http://www.n-heydorn.de/rentenbesteuerung.html

Schaue mal da !!!!! Da kann man berechnen .

Gruß

Joe D
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 13:53:11
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Sorry, diese Berechnungen sind nur für Rentner die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben!!!

Rentner im EU Ausland werden anders Besteuert!

Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 13:55:11

Gast
Ich bleibe doch deutscher Staatsbürger und lebe in der EU ?
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:04:07
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Wenn Du dich komplett in Deutschland abmeldest, hast Du ( entschuldige) die Arschkarte!!!

z. B. was viele nicht wissen, Grundfreibetrag nur auf Antrag und unter bestimmten Voraussetzungen usw.

Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Optimist
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:07:38
Skype: karl.leck1
1028 Posts - Eingebürgerter
kleck (Karl Leck)
Ich bin zwar nicht im Einzelnen informiert, habe aber gelesen, dass für die im Ausland lebenden Rentner Ausnahmetatbestände geschaffen wurden,
die zu einer höheren Besteuerung führen.
Die zuständige Stelle in Neubrandenburg soll wohl fleißig Steuerbescheide verschicken.
Daraus auch der Fall mit der oben erwähnten hohen Nachbelastung.

Ich durfte im vergangenen Jahr 70 € nachzahlen.
In diesem Jahr sagt mit mein Steuerprogramm, sollen es nur 60 € sein.
Ich habe aber bislang auch jedes Jahr eine Steuererklärung abgegeben,
so dass ich hoffe, nicht weiter rückwirkend belastet zu werden.

MfG

Optimist
Warmduscher
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:12:27

270 Posts - 50 50 Ungar
B. Jordan
Zitat:
Original von WN58
Wenn Du dich komplett in Deutschland abmeldest, hast Du ( entschuldige) die Arschkarte!!!

z. B. was viele nicht wissen, Grundfreibetrag nur auf Antrag und unter bestimmten Voraussetzungen usw.


Lieber WN58,

das ist nicht ganz richtig; d.h. es hängt jeweils davon ab, wie das Doppelbesteuerungsabkommen jedes Landes mit der BRD gestaltet ist.

schau mal hier http://tinyurl.com/cang5xo

Es waren noch Änderungen angekündigt, inwieweit die inzwischen vollzogen wurden ist mir nicht bekannt.

Einen schönen Tag noch vom

Warmduscher

Hier als Zusatzinfo:

Bitte beachten Sie:
Gegenwärtig sind die Leistungen der ungarischen
Rentenversicherung nicht steuerpfl ichtig. Ab 2013
werden aber sämtliche Renten besteuert.

- Editiert von Warmduscher am 11.04.2012, 14:23 -
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:20:39

Gast
Willi ... hast recht habe gerade mal kurz beim Finanzamt Neubrandenburg das für alle Deutschen im Ausland zuständig ist, angerufen.
Deutsche im Ausland werden höher besteuert weil für den ersten Euro schon Steuern gezahlt werden muss und es keinen Freibetrag gibt.

Ich sage nur schöne SAUEREI !!!!!!

Gruß

Joe D.
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:24:48

Gast
Warmduscher, der Mensch vom Finanzamt hat mir gerade gesagt das ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Ungarn gibt aber es ist darin so geregelt das Deutschland als Zahlerland die Steuern einbehält.

Gruß

Joe D.
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:28:05

Gast
Zitat:

Bitte beachten Sie:
Gegenwärtig sind die Leistungen der ungarischen
Rentenversicherung nicht steuerpfl ichtig. Ab 2013
werden aber sämtliche Renten besteuert.


von was sollen die Leute noch Steuern zahlen ?????

Joe D.
Warmduscher
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 14:46:33

270 Posts - 50 50 Ungar
B. Jordan
Zitat:
Original von Joe D.
Zitat:

Bitte beachten Sie:
Gegenwärtig sind die Leistungen der ungarischen
Rentenversicherung nicht steuerpfl ichtig. Ab 2013
werden aber sämtliche Renten besteuert.


von was sollen die Leute noch Steuern zahlen ?????

Joe D.


GUTE FRAGE VON DIR

Das ist wohl aber so zu verstehen, daß auch Deutsche (=sämtliche Renten) in Ungarn besteuert werden.

Hier der Volltext:

Um eine Rente der ungarischen Rentenversicherung
zu erhalten, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen
erfüllen.
Ein Altersrentenanspruch besteht, wenn Sie eine bestimmte
Altersgrenze erreicht haben und eine Mindestversicherungszeit
(Mindestdienstzeit) in der ungarischen
Rentenversicherung nachweisen können. Für die Invalidenrenten
und Renten wegen Todes sind weitere persönliche
Voraussetzungen zu erfüllen.

Unser Tipp:
Bei der Mindestversicherungszeit berücksichtigt die
ungarische Rentenversicherung auch die in anderen
Staaten der Europäischen Union zurückgelegten
Versicherungszeiten. Lesen Sie hierzu bitte die Broschüre
„Leben und arbeiten in Europa“.
Die Rente wird dann aus allen Zeiten berechnet, in
denen Sie Beiträge zur ungarischen Rentenversicherung
gezahlt haben.

Bitte beachten Sie:
Gegenwärtig sind die Leistungen der ungarischen
Rentenversicherung nicht steuerpfl ichtig. Ab 2013
werden aber sämtliche Renten besteuert.


http://tinyurl.com/7drpe9r

Mehr weiß ich im Moment auch nicht.

Warmduscher

- Editiert von Warmduscher am 11.04.2012, 15:07 -
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 16:19:31
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
W
Zitat:
illi ... hast recht habe gerade mal kurz beim Finanzamt Neubrandenburg das für alle Deutschen im Ausland zuständig ist, angerufen.
Deutsche im Ausland werden höher besteuert weil für den ersten Euro schon Steuern gezahlt werden muss und es keinen Freibetrag gibt.


Grundfreibetrag wird in Ausnahmen auch berücksichtigt, wenn beantragt. (ledige 8.004,- Euro / Jahr und verheiratete 16.008.- Euro / Jahr)
Aber dieses alles zu erklären, würde hier zuweit in das Steuerrecht gehen!!!

Auch bei Einkünfte aus Kapitalerträge sollte man sich beraten lassen, sonst wird auch bei Deutschen die im Ausland leben richtig versteuert.

Gruss WN58



Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Joe D.
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 16:28:38

Gast
Wie hoch ist die Rente dann ungefähr im Monat oder Jahr.... da habe ich gar keine Vorstellung.Ich möchte es nicht genau wissen nur einen Anhaltspunkt bei einer Rente von ca. 1400 bis 1500 €.Ich weiss nur das ich mit meiner Lohnsteuer ganz schön abgeschöpft werde mit LS-Klasse 4.


Gruß

Joe D.
Optimist
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 16:41:17
Skype: karl.leck1
1028 Posts - Eingebürgerter
kleck (Karl Leck)
Übrigens, wenn Ungarn in A nicht das ganze Jahr arbeiten und Steuererklärungen in A machen wollen,
müssen sie über das ungarische Einkommen eine E 9 einreichen.
Das ungarische Finanzamt verlangt dazu vorher eine ungar. Steuererklärung, die auch das Auslandseinkommen
erfasst.
Dann ist jedes mal eine Abgabe fällig.
Wie ich hörte, mind. 50 €.

MfG

Optimist
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 16:55:00
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo Joe,

Du kannst ungefähr an Nachzahlung bei 1.400,- Rente / Monat in Höhe von ca. 140.- Euro/ Monat OHNE Anerkennung des Grundfreibetrag rechnen.

Mit der Anerkennung bei 1.400.- Euro Rente / Monat: ledige: ca. 70.- Euro / Monat und verheiratete ca. 6,50 Euro / Monat

Das sind ungefähre Werte!!!


Zitat:
Die zuständige Stelle in Neubrandenburg soll wohl fleißig Steuerbescheide verschicken.
Daraus auch der Fall mit der oben erwähnten hohen Nachbelastung.


Die Nachversteuerung kann Rückwirkend bis 2005 erfolgen. In den meisten Fällen jedoch nur bis 2007!!!

Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Warmduscher
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 17:05:25

270 Posts - 50 50 Ungar
B. Jordan
Hallo all

gerade ergoogelt:

Zitat:
[i]ACHTUNG!!! Neues Doppelbesteuerngsabkommen unterschrieben:

Endspurt für Rentner nach Ungarn! Wer bis zum Inkrafttreten am des neuen Doppelbesteuerungsabkommens seinen Wohnsitz verlegt, für den bleiben Rentenansprüche in Ungarn steuerpflichtig und damit steuerfrei. Wer zu spät kommt, den bestraft Wolfgang Schäuble. dann werden Renten in Deutschland steuerpflichtig, solange sie auf Grundlage eines der Sozialgesetzbücher gezahlt werden, also auf alle Renten der Versicherungsanstalten, Knappschaften usw. werden in Deutschland Steuern erhoben!

Für alle, die ihren Wohnsitz bei Inkrafttreten schon in Ungarn haben gilt zeitlich unbeschränkt die Steuerfreiheit nach den nachstehenden Bedingungen:

Leider zu spät, das Abkommen wurde am 30. November 2011 ratifiziert und ist ab dem 01. Januar 2012 anwendbar

Im Gegenteil! Auch die Altersrente wird in Deutschland inzwischen regelmäßig besteuert. Da das Einkommensniveau in Ungarn niedrig ist und die Mindestrente in Ungarn halt auch keine großen Sprünge zulässt hat der ungarische Gesetzgeber vor einigen Jahren beschlossen die Einkommensteuer auf alle Altersbezüge ab zu schaffen. Was Sie davon haben? Steuerfreiheit! Rentner bezahlen normaler Weise an ihrem Wohnort Steuern nach den am Wohnort gültigen Regeln. Da macht auch das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Ungarn keine Ausnahme. Sie bekommen also Ihre Rente ohne Steuerabzug nach Ungarn überwiesen und dürfen diese ohne jeden Abzug behalten. Sie müssen nicht einmal eine Steuererklärung abgeben, wenn Sie keine anderen in Ungarn steuerpflichtigen Einkünfte haben.


So werden aber anscheinend doch ab 2013 ungarische Renten auch besteuert, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich kann mir nur vorstellen, daß dies progressiv geschieht und dann nur hohe Renten betreffen kann.

Warmduscher
WN58
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 17:12:12
Skype: balaton1958
392 Posts - Fast Auswanderer
WN58
Hallo Warmduscher,

Du bist leider im falschen Boot!!!

Wir sprechen hier von Renten die aus der Deutschen Rentenkasse gezahlt werden!!!

Nicht :
Zitat:
Rentenansprüche in Ungarn



Gruss WN58
Unsere Webseiten:

www.verkaufsbuero-nollen.eu
www.balatonferien-nollen.eu
www.nolllen-privatanprivat.eu

Willi Nollen
D-41515Grevenbroich
Neuenhausener Straße 254

Verkauf, Handel, Verwaltung, Betreuung und Beratung

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!!!
Warmduscher
icon01.gif Lebensabend im Ausland: Vielen Rentnern drohen horrende Steuernachzahlunge - 11.04.2012, 17:17:35

270 Posts - 50 50 Ungar
B. Jordan
Zitat:
Original von WN58
Hallo Warmduscher,

Du bist leider im falschen Boot!!!

Wir sprechen hier von Renten die aus der Deutschen Rentenkasse gezahlt werden!!!

Nicht :
Zitat:
Rentenansprüche in Ungarn



Gruss WN58


Lieber WN58,

ich hab nur etwas weiter gedacht: "Rentner bezahlen normaler Weise an ihrem Wohnort Steuern nach den am Wohnort gültigen Regeln."

Wenn also ungarische Renten ab 2013 besteuert werden, trifft es nach meinem Verständnis auch deutsche Rentner.

und vorausgesetzt, die blau eingefügte Textpassage ist korrekt.....

Ich laß mich ja gerne korrigieren, wenn ich da falsch denke.

Gruß Warmduscher
[ Seite: 1 2 ]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php