balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Hajrá´s Welt / Hajrá´s geschmeidige Welt / fursca...
In diesem Thread befinden sich 13 Posts.
Hajrá
icon01.gif fursca... - 11.10.2013, 22:11:58

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Sie haben am 11.10.2013 um 17:22 zum Artikel "Ungarn bewegt sich weg aus der EU" folgenden Kommentar verfasst:

Das ist richtig.Die Zigeuner die arbeiten wollen sind wie jeder andere....Oder Worte wie Diktatur.....Unsinn.

Dieser Kommentar wurde soeben gelöscht. Ihr Beitrag enthält Beleidigungen oder Beschimpfungen oder diskriminiert andere wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer Religion oder Weltanschauung.

Danke für Ihr Verständnis
Die ONLINE-REDAKTION der Salzburger Nachrichten

das nennt man westliche Meinungsfreiheit...hab ich jetzt da jemanden beleidigt.

http://www.salzburg.com/nachrichten/kolumne/scholls-welt/sn/artikel/ungarn-bewegt-sich-weg-aus-der-eu-77603/

hier das ganze...
Der totale Urlaub am Balaton....
Biervampir
icon01.gif fursca... - 12.10.2013, 00:38:35

Gast
Hallo Basti !

Mach Dir nichts draus.

Was von diesem Artikel zu halten ist siehst Du ja schon an der Wortwahl.
"Roma ins Gas" wie dort geschrieben entspricht mit Sicherheit nicht ungarischer Wortwahl.
Hab ich zumindest in den Jahren die ich hier lebe noch nicht gehört.
Hier, bei uns in der Gegend, wird nur von Ciganyok gesprochen.

Gibt ja auch mehrere Volksstämme der ethnischen Minderheit hier in Ungarn.
Leider kennen die bei uns ansässigen Gutmenschen nur Roma und Sinti, wenn man dann andere Gruppierungen wie Oláh, Musikus, Lovakkal ins Gespräch bringt sind diese restlos überfordert.

Sie haben einfach nur gelernt das Zigeuner ein Schimpfwort ist und nicht der politischen Korrektheit entspricht.
Auch kritisieren darf man diese Minderheit keinesfalls, sofern man in den Himmel kommen möchte.

Insofern brauchst Du Dir keine Gedanken machen, kannst auch heute mit Sicherheit gut schlafen und träumen,
denn Du wurdest nur ein Opfer einer, für mich übertriebenen, politischen Korrektheitszensur.

Im übrigen möchte ich noch anmerken das mir der ungarische Ausspruch
"Ciganyok a pi***ba" wesentlich besser gefällt.

Biervampir

ps.: Appropos politische Korrektheit
Ab nächstem Jahr soll auch die Bezeichnung "Frau" verboten werden!
Nach gender mainstream ist die richtige Bezeichnung
"Mensch mit menstruationshintergrund"
- Editiert von Biervampir am 12.10.2013, 01:01 -
- Editiert von Biervampir am 12.10.2013, 01:02 -
Johannes
icon01.gif fursca... - 12.10.2013, 10:45:39

Gast
Hallo Basti
Wenigstens meine Bemerkung haben sie aber abgedruckt ,das war ja immerhin etwas .
Grüße Johannes
Hunor
icon01.gif fursca... - 12.10.2013, 11:39:34

Gast
Hi, man merkt , der Wahlkampf in Ungarn geht immer mehr in die heiße Phase.
Man darf gespanntsein, welce Schlammschlachten nach Weihnachten beginnen.(An den Monat April will ich noch nicht mal denken) Anfangs haben sich eigentlich meist die überregionalen Zeitungen mit Ungarn befasst.Jetzt ist Ungarn auch ein Thema bei den Regionalzeitungen.
Der Kommentar in den Salzburger N ist spitze.
"Mittlerweile werde ich das Gefühl nicht los, das es ein zusätzliches Zeilenhonorar für Journalisten gibt, die sich an der Lügen und Schmutzkübelkampagnen gegenüber Ungarn beteiligen."
Ich bin auch erstaunt, wieviele Ungarn-Experten es auf einmal gibt.Wo waren die eigentlich vor 2010?
Bei der Scholl wundert mich nix, denn das hier sagt schon alles
"von wo sie von Paul Lendvai 1986 in das Pionierteam der neuen ORF-Osteuroparedaktion geholt wurde"
(Quelle wikipedia)
Basti, mach Dir nix draus.Mir ist es vor längerer Zeit auch schon mal so gegangen.
Das hier sollte mal die Scholl angucken. (Rumänen und Bulgaren)


https://www.youtube.com/watch?v=BBA40sdcyos
Ich bin gespannt, wann das von YouTube verschwindet.
Hajrá
icon01.gif fursca... - 12.10.2013, 11:59:58

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Machen tue ich mir nichts daraus...nur diese ewige Stimmungsmache.Natürlich ist kein Land perfekt und je nach wirtschaftlicher Lage wird mehr oder weniger scharf geschossen.
Allein was über die Zigeuner geschrieben wird,da ist das meiste an den Haaren herbeigezogen.Natürlich gibt es auch verbrechen,aber die gibt es auch an oder über weisse hier.

und bei vielen Kommentaren merkt man die PL Schule......

der bericht von RTL ist höchst interessant...aber das ist ja alles nicht wahr...
Der totale Urlaub am Balaton....
Hunor
icon01.gif fursca... - 15.10.2013, 11:07:11

Gast
noch komischer ist, wenn im Namen der "Demokratie" folgende Kommentare veröffentlicht werden dürfen
Zitat:
"Viecher* wählen jedeoch nie mit Vernunft und Überlegung. Die machen einfach der Stärksten zum Anführer. Zumindest war das so seit das Volk aus der Steppe kam." (zur Wahl in Baja)
Komisch dass da diese Aussage nicht zutrifft:
.... Der Beitrag enthält Beleidigungen oder Beschimpfungen oder diskriminiert andere wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer Religion oder Weltanschauung.
Viecher hier als gleich Ungarn , was natürlich alle Volksgruppen einschließt!!!
Man möchte nur noch k.....!!
Hajrá
icon01.gif fursca... - 15.10.2013, 11:20:02

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Ich hab keine Ahnung warum sich da diverse Ausländer so reinsteigern.....in Beschimpfungen usw.Das ist ja fast wie persönlicher Hass.....
Der totale Urlaub am Balaton....
Hajrá
icon01.gif fursca... - 16.10.2013, 07:12:44

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Nicht dass hier alles perfect wäre,aber alles immer nur schlecht machen.....Fursca!Dieses Onlineblättle nutzt es vor allem aus,dass die meisten Ausländer die hiesige Sprache nicht können.
Der totale Urlaub am Balaton....
Johannes
icon01.gif fursca... - 16.10.2013, 17:33:08

Gast
Gut dass die Ausländer - Rentner hier nicht wirklich eine Rolle spielen ,deshalb kann dieses Blatt eigentlich schreiben was es will .Komisch ist nur dass es keine Kommentarfunktion mehr gibt.
Grüße Hans
Hunor
icon01.gif fursca... - 16.10.2013, 19:05:26

Gast
Hi Johannes,
na ich seh die Kommentarfunktion noch (falls wir vom gleichen Käseblatt sprechen)
und die Kommentatoren sind immer die Gleichen.Komisch ist das schon.Die werden doch nicht etwa die Meinungsfreiheit für die sie so kämpfen selber unterbinden???
Johannes
icon01.gif fursca... - 16.10.2013, 21:33:07

Gast
Muss ich nochmal nachschauen ,komisch bei mir war sie weg
Danke für die Info
herbert1
icon01.gif fursca... - 20.10.2013, 05:58:09

2353 Posts - Magyar Vagyok
Jede Zeitung , jeder TV Sender, jedes Medium hat eine Tendenz.
Beispiel ....man wird in der Springer Presse (Bild und Welt usw)
nur selten Israel-kritische Artikel oder bei Gruner und Jahr
(Stern Spiegel usw) Pro-USA Artikel lesen
Der WDR in Köln zB stellt bevorzugt SPD-Leute ein ...darum
sagte man früher "Rot"-Funk.
Ich sehe weniger eine Gefahr in Artikeln zB der Zeitung PL
(geringe Auflage und Verbreitung)
in Ungarn sondern vielmehr eine allgemein ungerechte
und unfaire Bewertung der ungarischen Zustände in
großen Publikationen in Europa.

Den diese haben sehr wohl meinungsbildenden
Charakter.
Meinungs- und Pressefreiheit bedeutet auch, daß
man ungerechtfertigte Kritik oder Diffamierungen
aushalten muß.
Der Preis der Freiheit ist leider auch schon mal
die Ungerechtigkeit der Unwahrheit.

Herbert 1 (Hans Stein)
Hajrá
icon01.gif fursca... - 20.10.2013, 07:20:52

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
Das auch,aber es geht auch nicht um Millionen von Lesern ,welche die PL nicht hat.Aber mangels Sprachkenntnisses bedienen sich vor allem Ausländer an der PL und halten diese Berichterstattung als die Wahre und Einzige.

Witzig ist auch immer eine Berufung der nationalen Herkunft.Auch nicht jeder Deutsche hat so die grosse Ahnung über die Interessen seines Landes.
So ist es auch im Ungarnlande,nicht jeder Ungar kennt sich im eigenen Land so ganz 100% aus.
Der totale Urlaub am Balaton....
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php