balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / Die Frustseite / Die Frustseite / Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte
In diesem Thread befinden sich 31 Posts. [ Seite: 1 2 ]
Gyula
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 16.01.2015, 20:34:00

Gast
edler retter?
wo?

ich sehe ...oder lese nur jemanden der ständig editiert. ich denke, den rollstuhl hat er auch umgewandelt in einen rollator.
warum er uns aber seine einkünfte als sozialrentner offen legt, erschliesst sich mir nicht ganz.

wer versucht so dummfrech zu beleidigen wie anton , der muss ein ganz kleines licht sein.
ohne zu merken, dass er sich durch seine beleidigungen selber offenbart.
man sollte mitleid mit ihm haben.
und beten, dass er sein internet als sozialrentner noch lange bezahlen kann.
wo sonst soll er sich sonst so profilieren.
herbert1
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 01:02:43

2353 Posts - Magyar Vagyok
Liebe G ..lieber Johannes,
Zugegeben ...ein Extremfall ...aber Eure Reaktionen darauf hier im
Forum sind auch nicht die "feine englische Art" .
Ignoranz etc...wäre ist Bewertung noch untertrieben.
Seid froh wenn ihr nicht behindert seid!
Hatte der Admin nicht darauf hingewiesen...dass er bei Unruhe
sperren wird ??? Frage sind die Beiträge von Gyulane ...von
Johannes ...sachlich ...argumentativ ???
Wenn es um "Unruhe" geht ...müsste man deren Polemik
eigentlich sperren.
Damit wir uns nicht falsch verstehen:
Ich habe nie etwas gegen kreative Unruhe gehabt...im Gegenteil
ich halte übertriebenes Harmoniebedürfnis(typisch deutsch) für den Tod jeder
interessanten Diskussion.
Aber:
Selbstverständlich ist es die Aufgabe von Aldi & Co behindertengerechte
Eingangsbereiche zu schaffen...man sollte nicht vergessen auch Behinderte
sind Kunden und haben die selben Rechte wie Du und ich.
Denn schneller als uns allen lieb ist könnten wir in eine ähnliche
Lage kommen.

Herbert1 (Hans Stein)
Gyula
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 10:25:11

Gast
lieber herbert
was ist an unseren antworten nicht die feine englische art?

das ist alles auslegungssache.
ich finde das,was von manchen hier...unter anderem auch von dir...geschrieben wird, ist äussertst provokant.
das weisst du höchstwahrscheinlich auch selber, das es genau darauf hinauslaufen soll.
wenn deine "mitstreiter" sich nicht mehr zu helfen wissen,antworten sie nicht mehr oder du eilst ihnen zu hilfe.
ich kann nicht glauben, dass das was du hier anklagendst schreibst wirklich ernst meinst.

hört endlich mit diesem ...wie soll man das nennen?...auf.
das ist ein armutszeugnis ! gerade du solltest dir dafür zu schade sein an solchen spielen teilzunehmen. wo du doch gerne den mann von welt zeigen willst.
deine fassade ist dadurch zerbröckelt.
Pitti
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 11:11:40
Skype: pittis122
498 Posts - Fast Auswanderer
wir sind berlin
Liebe Inge,

diesen "Hirsel" Roderich habe ich noch nie mit lieber Herbert1 angeschrieben..........Der Grund, er ist das nicht Wert........

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie er das erste mal hier im Forum erschien, Basti war sofort sein Intymfeind und was der für DROHUNGEN hier schon geschrieben hat ist erstaunkich.......

Er wollte als angeblicher Restaurnt-Tester in Gynesdiás beim Basti erscheinen und alles prüfen.........

Ich glaube ich wiederhole mich, wahrscheinlich ist er als Baby mal vom Wickeltisch gefallen und die Folge ist der heutige "Dachschaden"......

Mit lieben Gruß Pitti


http://pitti.ungarnportal.org/CMS/index.php?page=home&f=1&i=home
herbert1
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 16:00:05

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Pitti,
Du irrst. bitte sorgfältig lesen.
Wenn Du schon auf "alte Geschichten" 2011 usw.
auf Jahre des Forums zurückgehst...
dann solltest Du bitte bitte bitte lesenwas ich
und was Basti damals geschrieben hat.
Er (Basti-Schindler) war nie mein "Intimfeind"...im Gegenteil
zum Teil hat er mit seinen Statements den Nagel auf
den Kopf getroffen...ich bin nur nicht immer seiner Meinung.
(zuviel der Ehre : Intimfeind lächerlich denn ich
habe allerdings andere Gegner ...1000 mal wichtiger als ein
xyz beach-ball-Hubertus-Gastronom am Balaton.

Schönes Wochendende


herbert1 (Hans Stein)
Pitti
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 16:46:35
Skype: pittis122
498 Posts - Fast Auswanderer
wir sind berlin
Zitat:
Original von herbert1
Lieber Pitti,
Du irrst. bitte sorgfältig lesen.
Wenn Du schon auf "alte Geschichten" 2011 usw.
auf Jahre des Forums zurückgehst...
dann solltest Du bitte bitte bitte lesenwas ich
und was Basti damals geschrieben hat.
Er (Basti-Schindler) war nie mein "Intimfeind"...im Gegenteil
zum Teil hat er mit seinen Statements den Nagel auf
den Kopf getroffen...ich bin nur nicht immer seiner Meinung.
(zuviel der Ehre : Intimfeind lächerlich denn ich
habe allerdings andere Gegner ...1000 mal wichtiger als ein
xyz beach-ball-Hubertus-Gastronom am Balaton.

Schönes Wochendende


herbert1 (Hans Stein)



Na gut Roderich........Basti, Karin(Wähler) und ich sind am längsten hier im Forum und da bleibt nichts weiter übrig, dass ich Alzheimer krank bin. Ich brauche dringend eine ärzliche Behandung.........Hihi
Ich begreife nicht warum Du ständig hier am Austeilen bist und plötzlich noch partei ergreifst mit diesen anderen 2 "Subjekten" Anton und Hulk. Die vermutlich Ungarn nur einmal kurz erlebt haben und nur der Absicht nachgehen das Forum zu schädigen.

MfG Pitti

http://pitti.ungarnportal.org/CMS/index.php?page=home&f=1&i=home
herbert1
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 17.01.2015, 18:20:22

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Pitti,

Niemand ...kann das Forum schädigen !Pitti ...
mal langsam ...wer schädigt hier wen wann was
wie ??? es mag sei Du fühlst Dich geschädigt .
Womit eigentlich ??? Habe ich was übersehen ...dann
super sorry !
Ich jedenfalls fühle mich von nichts und niemand
beleidigt, provoziert, geschädigt usw. weder von Basti
oder von Johannes noch von Optimist.
Was also soll dieser "Zwergenaufstand" im
Wasserglas Balaton-Forum????
Vielleicht wäre es OK mal wieder zur sachlich
nachvollziehbaren Argumentation zurück
zu kommen und die eigenen Empfindlichkeiten in einer
stillen Kapelle auszuleben.
Notfalls ist auch eine Kapelle am Rande eines
Dorfes in Ungarn gut dafür.


Herbert1 (Hans Stein)
Optimist
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 18:19:59
Skype: karl.leck1
1028 Posts - Eingebürgerter
kleck (Karl Leck)
Ich denke, dass das Vorkommnis nicht sehr angenehm für alle Betroffen war.
Aber daraus gleich einen Diskriminierungsszenarium daraus zu machen, ist doch wohl sehr weit hergeholt.
Ich gehe auch zu Aldi einkaufen und werde dort seit Jahren stets zuvorkommend bedient.
Im Aldi hat man als Deutscher noch den kleinen Vorteil, die Angestellten sprechen (zumindest in Tapolca und Keszhely) deutsch.
Ist das nun auch verwerflich?

Optimist
Wähler
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 18:36:36

Gast
Deutsche in Ungarn diskriminieren Behinderte.
Letztens war ich in.... irgendwo , da kam ein Behinderter mit seinem Fahrzeug und wollte vor dem Geschaeft einparken.Das war ihm leider nicht möglich, denn alle behinderten Parkplaetze waren von Autos mit deutschem Kennzeichen zugeparkt. Wie sollte er jetzt in das Geschaeft gelangen? Es blieb ihm nichts anderes übrig als noch einige runden auf dem Parkplatz zu drehen ....


Dieser mein Beitrag hat in etwa so viel Aussagekraft wie der Eingangsbeitrag..naemlich keinen.
Behaupten kann man viel.
Gyula
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 19:23:00

Gast
man sollte sich gar nicht aufregen.
das was hier angezettelt wurde war volle absicht.
behindert sind hier nur die threadersteller!!
Hajrá
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 20:20:32

3590 Posts - Magyar Vagyok
Basti
der eine deutsche haut einem einen runter...für € 120.-

Die zahlt er gerne.-..........User im hiesigen Forum!
Der totale Urlaub am Balaton....
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 20:48:52

Gast
Der Mann hat recht,wenn es sogar der Papst empfiehlt . "Wenn jemand meine Mutter beleidigt ist meine Antwort die Faust ." Muss ja ein ganz schlimmer User sein ,ganz schrecklich .
Karoly
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 18.01.2015, 22:31:59
Skype: karl.englert
1009 Posts - Eingebürgerter
Karoly
Johannes,
du bist schon ein ganz schlimmer User! Viel nicht selbst erarbeitetes Vermögen rechtfertigt noch lange kein so großes Mundwerk wie du es hast.
Größe ist etwas anderes. Du drohst mir Schläge an, was bist du doch so klein. Du beherrschst noch nicht mal die deutsche Sprache, weder Orthografie noch Interpunktion! Du bist ein ganz kleines Licht. Wünsche dir von ganzem Herzen, dass deine frechen Bemerkungen voll und ganz auf dich zurück kommen.
Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen die richtigen Schlüsse zu ziehen!
herbert1
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 05:22:04

2353 Posts - Magyar Vagyok
Liebe Forum-Teilnehmer,

wenn (wegen eines x-beliebigen Themas) unser User Johannes
anderen Forum-Teilnehmern "Prügel" androht ..(siehe oben
Statement von Karoly) so ist das vor allem ein weiterer
Beleg aus welcher charakterlichen und politischen Ecke
er kommt. Gewalt statt Argumente ..dieses Motto
vereinigt Menschen, deren persönliches und politisches
Bewusstsein zutiefst gestört ist.

Herbert1 (Hans Stein)
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 09:23:19

Gast
Hallo karoly
Erstens habe ich Dir persönlich keine Schläge angedroht ,da Du mich ja auch nicht auf einen Parkplatz belehrt hast sondern jemanden anders.Zweitens war das nicht hier im Forum. Wenn Du das Belegen kannst dann beschwere Dich bei Facebook .Ansonsten würde ich den Mund halten , mich an Dir zu vergreifen würde mir nicht einfallen . Du solltest Dich mehr um Deine Frau kümmern als im Internet blöde Sprüche zu schreiben und andere Leute auf Supermarktparkplätzen zu belehren .Wenn man dann mal nicht eurer Meinung ist dann ist man ganz schlimm. Im übrigen habe ich mein Geld selbst verdient und es geht Dich Supermusiker auch gar nichts an. Und ob ich die Punkte richtig setze oder nicht ist völlig unwichtig .
Grüß Dich
Johannes
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 09:25:59

Gast
Herbert bei Dir war es ganz klar das Du als Schlampe dazu was schreiben musst .
Grüße Johannes
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 09:36:26

Gast
Damit man weis um was es geht

Zitat Englert Karl
Da das Fahrzeug des Besitzers keine Plakette auf Behinderung enthielt, sprach ich den Fahrer an, dass er den Platz eines Behinderten blockiert. Er bedankte sich bei mir für den Hinweis, ließ aber das Auto trotzdem dort stehen. Ein deutsches Ehepaar mit ungarischem Kennzeichen. Ist schon ziemlich dreist, wie man sich verhalten kann!
Zitat Ende

Wenn alle anderen Parkplätze frei sind ist es ein Verbrechen weil der Fahrer eine halbe Breite falsch eingeparkt hat ,Oberlehrer Englert
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 09:48:53

Gast
Soirekt daneben gibt es doch noch jede Menge Plätze ,also was regt ihr Euch auf ?. Fast alle Behinderten Parkplätze sind meistens leer .Ich habe drei Monate lang dort immer geparkt obwohl ich keinen Behindertenausweis habe. Allerdings konnte ich keine 20 Meter mehr gehen ohne ein größeres Problem und Nitrospray .Tja nicht der Behindertenausweis macht die Behinderung sondern die Krankheit . Natürlich wurde ich auch angesprochen aber nur von Deutschen und zweimal von der Polizei ,einmal mit Strafzettel .Der Strafzettel war sofort wieder erledigt ,ein Attest meines Arztes hat das sofort erledigt .Für solche Fälle gibt es die Polizei und nicht Privatleute die die Hintergründe gar nicht aufklären können . Ein Foto mit Autonummer zu veröffentlichen verstößt gegen das Gesetz und die Oberlehrer sind mir am liebsten von allen Deutschen die hier eingewandert sind.
15. Januar um 11:26 · Gefällt mir · 3

Rainer Lobinger Da irrt der Herr Kurz aber, mit seiner Aussage "nicht der Behindertenausweis macht die Behinderung sondern die Krankheit".
Das Parken auf Behindertenparkplätzen ist nur mit amtlicher Berechtigung in Form eines blauen Behindertenausweises gestattet! Den bekommt man auch nur vom Versorgungsamt mit der Feststellung eines Behindertengrades von min. 80% und dem Vermerk aG (außergewöhnlich gehbehindert).
Dass du keinen Strafzettel zahlen musstest, lag wohl nur im Toleranzbereich der Polizei und/oder dem Umstand, dass (leider) auf Parkplätzen von Supermärkten die Polizei bzw. das Ordnungsamt nicht kontrollieren kann/darf, da dort fast alles Privatgrund ist. So ist es zumindest in Deutschland.

Dass du krankheitsbedingt nicht richtig gehen konntest, ist bedauerlich, deswegen durftest du aber trotzdem nicht legal parken. Ich hab schon Schwangere gesehen, die auf Behindertenparkplätzen geparkt haben, weil sie "schlecht zu Fuß waren". Für den Einkaufswagen schieben hat es dann doch noch gereicht

Den Spruch mit "Direkt daneben gibt es doch noch jede Menge Plätze ,also was regt ihr Euch auf " kannst auch behalten, das ist eine der unintelligentesten Ausreden, die ich schon hunderte Male gehört habe!!
Hier geht es einfach darum, dass man sich Respektlos gegenüber behinderten Mitmenschen verhält! Zumal es jeden in jeder Sekunde gesundheitlich treffen kann, und man dann auf solche Parkplätze angewiesen sein könnte. Das vergisst der "ach so Gesundes" schnell mal!
Zum Einstellen eines solchen Fotos kann ich nur sagen: Damit muss man rechnen, es ist nach gänginger Gesetzgebung sogar erlaubt und verstößt nicht gegen das Gesetz und das Persönlichkeitsrecht, auf das sich so mancher gerne bezieht, wenn er bei seinem "Vergehen" dokumentiert wird.

Mit Oberlehrer hat das am aller wenigsten zu tun - solange gesunde Leute ohne Grips behinderten Menschen den zugesicherten Platz wegnehmen!!
15. Januar um 11:46 · Bearbeitet · Gefällt mir · 3

Hans Kurz Ach Rainer wie Du richtig bemerkt hast ist der Behindertenparkplatz vor einen Supermarkt .Der Marktbetreiber macht gar nichts und die Polizei braucht keinen Behindertenausweis sondern ein ärztliches Attest genügt vollkommen .Nicht jeder ist ja dauerhaft behindert .Alles kann man natürlich ganz ernst sehen und will die Deutsche Ordnung natürlich in seiner neuen Heimat auch einführen .Nach der gängigen Gesetzgebung ist es nicht erlaubt ein Nummernschild zu veröffentlichen ,zumindestens nicht in Ungarn . Ich finde es sogar gut wenn auch Schwangere dort parken ,sie sorgen dafür dass es eine Zukunft gibt. Ich kenne solche Schlaumeier genug ,erst gestern hat mich einer belehrt dass ich bei der Ampel ganz nach vorne fahren soll .Meine etwas schnell geöffnete Türe hat dem gelehrt dass es besser ist den Mund zu halten und sich nicht in einen Gefahrenbereich aufzuhalten .
15. Januar um 12:50 · Bearbeitet · Gefällt mir · 1

Karl Englert Hans, dies ist deine eigene Meinung, doch du hast auch nicht immer recht, obwohl du es deinen Mitmenschen immer einreden willst. Wahrscheinlich habe ich den Begriff Behindertenparkplatz verkehrt verstanden. Wenn jemand einen Behindertenparkplatz behindert,so fällt er natürlich unter geistig behindert und dann muss ich dir wieder zustimmen!
15. Januar um 14:34 · Gefällt mir · 5

Ruhs Heinz-Jörg Schön!! wenn man keine anderen Sorgen hat?
15. Januar um 15:01 · Gefällt mir nicht mehr · 2

Hans Kurz Karl ich brauche nicht immer recht und will es niemanden einreden .Du hast recht es ist meine eigene Meinung und ich habe sie geschrieben weil ich nichts weniger leiden kann als alte Männer die sich als Parkwächter aufführen.Ob die Leute deswegen geistig behindert sind kannst Du aus Deiner Sicht gar nicht beurteilen . Wenn Du mich belästigen würdest würde ich Dir sicher eine runterhauen das kostet mich in Ungarn 120 Euro die würde ich sicher investieren .Basti Du solltest Dich lieber um Dich selbst kümmern ,ich will Euch nicht so rausgeben wie ich eigentlich könnte ,schließlich will ich nochmal zum frühstücken kommen .
15. Januar um 15:24 · Gefällt mir

Karl Englert Hans, versuche bitte zukünftig nicht mehr, mich auf dein Niveau herunter zu ziehen. Erstens hast du keins und zweitens wird es dir nicht gelingen!
15. Januar um 16:31 · Gefällt mir

Hans Kurz Karl da ich Dich persönlich kenne oh "Du lustiger Senior" finde ich Deine Aussage mehr als lustig .Du solltest Dich nicht lächerlich machen .
15. Januar um 16:54 · Gefällt mir

Hans Kurz Basti das mit der Ecke kannst Du Dir wirklich sparen oder hast Du jetzt schon am helllichten Nachmittag zu viel gesoffen?.Das machst Du doch sonst nur am Abend. Da bin ich ja ganz traurig.
15. Januar um 16:57 · Gefällt mir

Horst-Michael Ruhe Was ist denn hier los. Da ist wohl jemand zu ( Hans ) kurz gekommen.
15. Januar um 17:58 · Gefällt mir · 1

Hans Kurz Ja ich weis die Wahrheit ist dann unter der Gürtellinie ,Du musst noch schwer an Dir arbeiten ." Hah sehr gut " das war doch Dein Einstieg und ich habe reagiert .
15. Januar um 18:16 · Bearbeitet · Gefällt mir

Johannes János Schwingl schmeißt doch diesen Kurz endlich aus eueren Gruppen und Freundeslisten. Dieser unsägliche Mensch hat es sich doch nur zum Ziel gesetzt andere zu beleidigen. Kurz go home !!!
16. Januar um 07:44 · Gefällt mir · 1

Willi Nollen Ich verstehe nicht, was ihr aus dieser Sache ein Problem macht. Die Plakette im Auto sagt überhaupt nicht über den Fahrer /in aus. Wie viele haben die Plakette von Familienangehörige oder Bekannte im Auto liegen??? Mit den Plaketten sagt nichts aus!!! Punkt ist, auch wer einen Behinderten transportiert kann den Platz kurzzeitig benutzen. Dann könnte ich ja ab morgen mit einem Röckchen rumlaufen und parke nur auf den Frauenparkplätzen.
16. Januar um 08:34 · Bearbeitet · Gefällt mir nicht mehr · 2

Hans Kurz Ich habe schon gemerkt im Austeilen lieber Balaton Basti warst Du immer super im Einstecken nicht.Was hat meine politische Einstellung mit dem Behindertenparkplatz zu tun ?Nichts.Ich habe nur meine Meinung geschrieben und die war halt eine andere als die Allgemeine korrekte .Das Bild sollte so eingestellt werden dass man die vielen freien Plätze auch sieht. Und ich stänkere überhaupt nicht ,aber eine andere Meinung sollte man schon aushalten.
16. Januar um 08:50 · Bearbeitet · Gefällt mir

Hans Kurz Johannes Deine Meinung ist interessant ,ich habe gar nichts dagegen wenn mich jemand entfreundet, oder entfernt wie Du so schön schreibst .Das was Du schreibst ist gleich mit dem "Kauf nicht bei Juden"
16. Januar um 08:46 · Gefällt mir


So nun könnt Ihr urteilen . Ja wenn mich jemand belästigt dann kann es schon sein.
Karoly
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 15:20:57
Skype: karl.englert
1009 Posts - Eingebürgerter
Karoly
Zitat:
Du solltest Dich mehr um Deine Frau kümmern als im Internet blöde Sprüche zu schreiben und andere Leute auf Supermarktparkplätzen zu belehren


Johannes, das ist schon allerletzte Schublade, weit unter der Gürtellinie. Was hat meine Frau mit dieser ganzen Sache zu tun? Stammt wahrscheinlich noch aus dem ruhmreichen REPertoire deiner erfolgreichen Politkarriere! Lasse meine Familie und mich zukünftig ganz aus dem Spiel. Vielleicht besitzt du noch den Funken Anstand, was mir aber äußerst schwer fällt, zu glauben!
Leben ist die Kunst, aus falschen Voraussetzungen die richtigen Schlüsse zu ziehen!
Johannes
icon01.gif Aldi in Ungarn diskriminiert Behinderte - 19.01.2015, 15:44:34

Gast
Hallo Karl
Meine rechte Ecke vor 25 Jahren hat damit auch nichts zu tun. Ihr glaubt alle grundsätzlich andere beschimpfen zu können ,aber wenn man bei Euch in den Keller schaut dann verbietet ihr euch das und auch Du den Kommentar. Ich habe schon auf Facebook geschrieben ich will nicht so austeilen wie ich könnte. Aber Ihr musstet ja die Sache hier ins Forum ziehen,dann musst Du auch mit den Folgen leben können.Es gibt eine einfache Maßnahme die da hilft lasse es einfach. Meinen Ratschlag habe ich ernst gemeint . Du solltest keinen Blödsinn auf meine Beiträge schreiben dann brauchst Du nichts aushalten .Hier hat Dich vorher niemand erwähnt .Viel Spass mit den Balaton Old Boys ,achso da bist Du nicht mehr dabei ?
Netten Gruß
Johannes
PS:Für den Bretterbudenwirt kannst Du ja nichts.
[ Seite: 1 2 ]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php