balaton-service.info - Das Forum für Ungarn Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
balaton-service.info - Das Forum für Ungarn / A k t u e l l e s / Was man gerade erfahren hatt / Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit?
In diesem Thread befinden sich 7 Posts.
Optimist
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 29.07.2015, 19:23:13
Skype: karl.leck1
1028 Posts - Eingebürgerter
kleck (Karl Leck)
Nachdem sich Ungarn mit viel Kraft von der Verschuldung beim IWF ..... befreit hat, sucht es Wege außerhalb des US-dominierten Zahlungssystems, um eine relative Unabhängigkeit zu erhalten.
Die Kontakte mit China laufen unauffällig, aber konsequent.
Mit Russland gibt es auch ein gutes Verhältnis, das Ungarn vor Erpressungen durch die USA und EU etwas schützt.
Nun gibt es eine neue Initiative, der Aufmerksamkeit gebührt.
Ungarn hat eine Lizenz am chinesischen Aktienmarkt erstanden.
Ein toller Erfolg für dieses kleine Land mit seinen strebsamen und fleißigen Bürgern.

Glückwunsch Herr Orbán!

http://german.china.org.cn/business/txt/2015-06/30/content_35940374.htm

MfG

Optimist
herbert1
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 17.08.2015, 23:19:48

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Optimist,#

Wie und wann wurde womit Ungarn von der EU und der USA
erpresst ??? Wenn Ungarn nicht auf die Subventionen der EU
aus Brüssel angewiesen sein sollte ...gut und schön ...so mag
Ungarn doch einfach darauf verzichten. Die Mittel könnten an
anderer Stelle sicher sinnvoller verwendet werden...
Die Frage ist doch wohl ...braucht Ungarn Europa oder
braucht Europa Ungarn ?
Hatte sich nicht in einer Abstimmung mit Mehrheit
Ungarn für Europa entschieden ???
Wenn Letzteres der Fall ist, dann sollte man bedenken:
in jedem Club in jedem Kindergarten-Verein gibt es Spielregeln...
wer die nicht einhalten kann oder will ...sollte nicht
beitreten...späteres Jammern und Lamentieren
bringt nichts....Jeden Club, jede Partei und jeden Kaninchen-
züchterverein kann man verlassen...zumindest in
unseren EU Staaten ...so ist es letztlich auch mit
der Mitgliedschaft in der EU.
Reisende ...lieber Optimist ...sollte man nicht aufhalten.
Nicht falschverstehen ...ich bin für Ungarn in Europa...
aber bitte nicht ständig von "Erpressung" reden...wenn
es sich um einfache "Spielregeln" handelt.

Herbert1 (Hans Stein)
herbert1
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 25.08.2015, 22:59:05

2353 Posts - Magyar Vagyok
Jo D (um seine Worte zu wählen) geht unsere Diskussion
"auf den Sack" ...Frage an ihn und andere...
Wenn es Euch allen hier in der EU in Ungarn und anderswo in
dem ach sooooo bösen Kapitalismus nicht gefällt ..warum
geht ihr dann nicht einfach in den Ural ? (also in Putin Land)
Dort gibt es sicher viel aufzubauen...Viel Spass noch in
Gulag und anderswo.

Herzlichst wünscht Euch "gute Reise"
Herbert1 (Hans Stein)
Jo D.
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 27.08.2015, 13:22:41

102 Posts - Langzeit Urlauber
Deine sinnlosen Beiträge gehen mir auf den Sack .... es hat niemand geschrieben das uns Ungarn auf den Sack geht !!!! Wer lesen kann ist im Vorteil !!!!
Markus jetzt kannst du bestimmt nachvollziehen warum es hier immer weniger wird....wenn sich einer als Alleinunterhalter aufspielt.

Joe D.
herbert1
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 27.08.2015, 14:11:41

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber JoD

richtig ...wer lesen kann ist im Vorteil.
Darum bitte ich Dich erstmal selbst zu lesen!
Ich habe (siehe oben) wörtlich geschrieben
"Wenn es Euch hier in der EU, in Ungar
und anderswo im ach soooo bösen
Kapitalismus nicht gefällt ....
usw
Hättest Du gelesen würdest Du feststellen
dass es mir um die Frage geht ...ob es
Euch primär im "ach sooo bösen Kapitalismus
nicht gefällt"


So verstanden spielt hier "Ungarn" als
Mitglied der EU eine Nebenrolle.

Nochmals ...sehr richtig ...wer lesen kann
ist im Vorteil

Herbert1 (Hans Stein)
herbert1
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 02.09.2015, 05:44:48

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Jo.D

Du schreibst ua "Deine sinnlosen Beiträge" ....Was bitte wäre eigentlich
aus Deiner Perspektive "sinnvoll" ??? ZB vielleicht ein Beitrag mit
dem Titel "Wie fängt man Mücken am Balaton" oder
"Würden Katzen wirklich Wiskat kaufen"?
In diesem Sinne

schöne Zeit wünscht
Herbert1 (Hans Stein)
herbert1
icon01.gif Ungarns Bestreben zur relativen Unabhängigkeit? - 27.09.2015, 18:44:05

2353 Posts - Magyar Vagyok
Lieber Jo D

ich hatte gehofft, Du schreibst endlich (innerhalb eines Monats)
mal einen(aus Deinem Blickwinkel) "sinnvollen" Beitrag.
Schon jetzt versichere ich Dir ...egal was Du schreibst
"mir werden Deine Beiträge nicht auf den Sack gehen".
Denn allem zuvor werde ich sie lesen.
Denn wie hast Du selbst so treffend geschrieben....
wer lesen kann ist im Vorteil. Gehe hin und tu es.
Ich hoffe sehr, dass Du noch selbst Deine Brille aufsetzen
kannst ...um zu lesen.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende

Herbert1 (Hans Stein)
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.29a / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
analyticstracking.php